Testzentrum Neubrandenburg Nord
der Reitbahn-Apotheke

Bitte beachten Sie die Neuerungen der Testverordnung für Schnelltests ab dem 30.06.2022! 

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus/nationale-teststrategie/coronavirus-testverordnung.html

Eventuell anfallende Kosten (z.B. der EIgenanteil) werden vor Ort entrichtet. Wir arbeiten an einer online Bezahlfunktion.

Bei Fragen rundum die Neuerungen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Rufen Sie uns deshalb gerne an oder sprechen Sie uns vor Ort in der Apotheke oder im Testzentrum an.

Termine und Anmeldung

Termine sind online einsehbar und können direkt und innerhalb weniger Schritte gebucht werden.

Auch für Unternehmen und größere Gruppen bieten wir Testungen an, sprechen Sie uns gerne an oder kontaktieren Sie uns

Sie können uns gerne auch direkt im Testzentrum anrufen: 0395/4223986 .
Sollte die Leitung gerade belegt sein, möchten wir Sie bitten zu einem späteren Zeitpunkt nochmal anzurufen.

Wir bitten Sie vorher Ihre Angehörigen, Nachbarn oder Freunde zu fragen, ob Sie bei der Online Anmeldung und der Abfrage des Tests unterstützen können. 

Sollte es nicht möglich sein, Bekannte oder Angehörige um Hilfe bei der Terminvergabe zu bitten, existiert zu den Öffnungszeiten des Testzentrums auch die Möglichkeit einen telefonischen Termin auszumachen.

Um lange Warteschlangen zu vermeiden, bitten wir Sie darum, frühestens 5 Minuten vor Ihrem Termin zu erscheinen. Bitte halten Sie Ihren Personalausweis griffbereit und betreten Sie das Gebäude bitte nur mit einem medizinischen Mund-/Nasenschutz oder einer FFP2-Maske. 

Wegbeschreibung

Das Testzentrum Neubrandenburg Nord befindet sich im 

AWO Migrationszentrum 
Demminer Str. 44 
17034 Neubrandenburg 

Telefonisch erreichen Sie das Testzentrum unter: 0395/4223986

Betrieben wird das Testzentrum von der Reitbahn-Apotheke, im Reitbahnweg 7, 17034 Neubrandenburg 
Die Apotheke ist nördlich 5min zu Fuß vom Testzentrum gelegen.

 

PCR-Testungen

Seit dem 28.03.22 können wir auch PCR-Tests in unserem Testzentrum anbieten. Das Testzentrum befindet sich im hinteren Bereich des AWO Migrationsgebäudes, Demminer Str. 44, 17034 Neubrandenburg. Die Tests werden von einem externen Labor in Deutschland ausgewertet, wir funktionieren hier als „Partnerstation“.

 

Die PCR-Testungen erfolgen 

Montag bis Freitag von 08:00 bis 11:30 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr

an Feiertagen und am Wochenende erfolgt keine PCR-Testung!

Außerdem können „Same-Day“-Tests aufgrund von logistischen Gründen nicht angeboten werden.

 

Sie können einfach online einen Termin buchen: https://ingenium-labs.de/booking. Sollten Sie Schwierigkeiten während des Buchungsprozesses haben, stehen wir Ihnen natürlich auch telefonisch (0395-4223986) oder vor Ort zur Seite. 

Der Buchungsprozess läuft in folgenden Schritten ab:

  • Wählen Sie die Test-Variante aus:
    • Selbstzahler z.B. für einen Urlaub (max. 89,-€/Person) oder
    • die kostenfreie Variante gemäß Testverordnung, hierzu wird ein Nachweis zur Abrechenbarkeit gebraucht (s. unten).
  • Geben Sie unseren Postleitzahlenbereich ein: 17…, unser Testzentrum wird Ihnen dann angezeigt (umliegende PLZ funktionieren auch, die Suche wird entsprechend eingeschränkt).
  • Vervollständigen Sie in der weiteren Maske Ihre Daten, diese werden vor der Probennahme beim Termin durch uns kontrolliert.
  • Sie werden durch die abschließenden Punkte geführt.

 

Kommen Sie zum Termin bitte ein paar Minuten früher, bei einer Schlangenbildung möchten wir Sie bitten sich mit anzustellen, dies sorgt für einen reibungsfreien und flüssigen Ablauf.

Bringen Sie zum Termin bitte Ihren Personalausweis mit! 
Zudem benötigen wir im Falle eines kostenfreien PCR-Tests einen Nachweis, der für uns die Abrechnung erlaubt – Überweisung durch den Hausarzt, Anordnung für Besuch in einer Reha-Klinik, etc.

 

Wer leistungsberechtigt für die kostenfreie PCR-Testung ist und weitere Informationen rund um Covid-19-Testungen finden Sie hier: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus/nationale-teststrategie/faq-covid-19-tests.html.

 

Wir übernehmen keine Haftung für Schäden oder Verluste, die aus einer verspäteten Ergebnisübermittlung folgen können. Da PCR-Tests in der Regel eine Gültigkeit von 48-72 Stunden haben, planen Sie den Nutzen des Tests bitte entsprechend ein.

Was ist ein Schnelltest auf das Corona-Virus?

Mit einem Antigenschnelltest kann schnell ermittelt werden, ob eine Infektion durch das SARS-CoV-2 vorliegt. Durch einen Nasen- oder Rachenabstrich oder durch einen Lollytest wird Sekret gewonnen, welches eventuell mit dem Virus belastet ist. Durch den Test kann eine Momentaufnahme geschaffen werden, die eine Aussage erlaubt. 

Wir testen mit einem Schnelltest auf das Antigen der Corona-Viren (Ergebnis innerhalb von 15-30 Minuten), nicht mittels PCR oder auf Antikörper des Immunsystems. Hierzu möchten wir Sie bitten sich an die durchführenden Testzentren des Landkreises zu wenden. 

Wie wird der Schnelltest durchgeführt?

Der Antigenschnelltest wird mittels eines Teststäbchens gewonnen, das in den Nasen- Rachen oder Mundraum eingeführt wird. Bei uns werden ausschließlich qualifizierte und vom BfArM-geprüfte und -gelistete Tests verwendet. Aus dem so gewonnen Abstrich kann eine flüssige Probe erzeugt werden, die auf eine Testkassette aufgeträufelt wird. Nach 15-30 Minuten ist der Test für ein aussagekräftiges Ergebnis auswertbar und wir informieren Sie per Mail über das Resultat. Der Testvorgang und die Einweisung durch uns benötigt maximal 2 Minuten Ihrer Zeit, danach sind Sie wieder erlöst. Die Durchführung erfolgt unter allen Voraussetzungen bzgl des Arbeitsschutzes und Qualifizierungen des testenden Personals.

Was sagt das Ergebnis aus?

Ein negatives Ergebnis zeigt, dass zum Zeitpunkt des Abstriches kein Virusprotein nachgewiesen werden konnte. Sie sind somit allerdings nicht zu 0% infektiös, das bedeutet: das Risiko ist minimiert, dass Sie infiziert oder infektiös sind/sein können. Nach 24 Stunden kann der Test wieder anders ausfallen, beachten und folgen Sie daher auch bei einem negativen Ergebnis den allgemeingültigen Maßnahmen und der AHA-Regel.

Ein positives Ergebnis zeigt, dass Virusprotein des SARS-CoV-2 (Corona-Virus) beim Abstrich vorhanden waren. Dieses Ergebnis muss von uns an das zuständige Gesundheitsamt gemeldet werden (Infektionsschutzgesetz §6), Sie müssen sich augenblicklich in häusliche Quarantäne begeben (Corona-Verordnung §3). Um weitere Schritte einzuleiten informieren Sie außerdem bitte umgehend Ihren Hausarzt und lassen einen PCR-Abstrich durchführen. Das Gesundheitsamt wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen und das weitere Vorgehen mit Ihnen durchgehen, welche Maßnahmen eingeleitet werden müssen und zu welchen Personen Kontakte bestanden. Meiden Sie weitere Kontakte und bleiben Sie zu Hause.

Bei wem führen wir den SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltest durch?

Jede symptomfreie Person ab 1 Jahr darf sich bei uns mindestens einmal pro Woche testen lassen. Weisen Sie Symptome auf, die auf eine Covid-19-Infektion hindeuten, z.B. Husten, Fieber, Schnupfen, Störungen des Geruchs- und Geschmacksinns, wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Hausarzt. Diese Personengruppen dürfen wir nicht testen!

Sollten Sie für ein Kind eine Reservierung durchführen, bitten wir Sie als Erziehungsberechtigte die Einverständniserklärung zu unterschreiben und zum Termin mit zu erscheinen.

Um Missverständnissen vorzubeugen, müssen alle zu testenden Personen vorab eine Einverständniserklärung und eine Erklärung wegen der Symptomfreiheit abgeben. Mit der Einverständniserklärung wird anerkannt, welche Folgen ein positives Ergebnis bedeutet, und Sie sich und andere Personen nicht bewusst in eine Risikosituation gebracht haben.

Wann und wie wird in der Reitbahn-Apotheke getestet?

Die Testungen werden im AWO-Migrationszentrum, Demminer Str. 44, 17034 Neubrandenburg durchgeführt. Termine werden unter der Woche morgens zwischen 08:00 und 11:30 Uhr, bzw. nachmittags zwischen 14:00 und 17:30 Uhr angeboten, samstags erfolgt die Testung von 08:00 bis 11:30 Uhr, sonntags hat das Testzentrum von 09:00 bis 12:00 Uhr geöffnet. Die Terminvergabe erfolgt telefonisch unter 0395/4223986 oder online. Anhand der freien Termine können Sie sich für den Test vormerken lassen. In den ersten Tagen sind keine weiteren Termine vorgesehen, es ist in Überlegung (je nach Auslastung und personeller Kapazität) das Testzentrum auch samstags zu öffnen.

Sollten die Termine für Sie absolut nicht umsetzbar sein oder soll eine Gruppentestung durchgeführt werden, wenden Sie sich bitte direkt per Mail oder telefonisch an den Apothekenleiter.

Auch Unternehmen und Arbeitgeber dürfen sich für die Pflichttestungen gerne mit uns in Verbindung setzen, damit eine einfache Handhabung der Schnelltests durchführbar ist.

Bei weiteren Fragen oder Unklarheiten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, sprechen Sie uns im Testzentrum oder in der Apotheke einfach an, schreiben Sie uns eine Mail oder rufen Sie uns unter 0395/4223986 an.

Logo

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.